Das 
sportliche
Bergdorf

 

Fussball-Abteilung

 

 

 

 

 

 

                                                                            >> Klick führt auf die Seite des bfv <<


Spende für den WSV St. Englmar

Die Freude bei den C-/B-Jugendspielern des WSV St. Englmar war groß, als Martina Kandler die beiden Mannschaften mit neuen T-Shirts ausgestattet hat. Martina Kandler, die in St. Englmar in der Tourist-Info arbeitet, gibt nebenberuflich Sportkurse mit smoveyRingen, vertreibt Aloe Vera Produkte bzw. ätherische Öle und Luna-Schmuck. Jedes Jahr - 2018 nun schon zum achten Mal - veranstaltet Martina Kandler einen Tag der offenen Tür. Bei dieser Veranstaltung wurden, wie schon im letzten Jahr, wieder Lose verkauft. Der Erlös aus dem Losverkauf ging dieses Jahr erneut an den WSV für die Jugendarbeit. Mit der diesjährigen Spende wurden nun größtenteils die neuen T-Shirts angeschafft. Der WSV St. Englmar bedankt sich ganz herzlich für die großzügige Spende bei Martina Kandler. 

Auf dem Foto die B-Jugend-Mannschaft stehend von links: Trainer Andreas Pielmeier, Lorenz Six, Florian Peter, Markus Holzapfel, Nico Montag, Arthur Louis Nottmeier, Jonas Pielmeier und Martina Kandler; vorne links: Sebastian Bielmeier, Thomas Laschinger, Jonathan Eckl, Marc Dargel und Sebastian Kandler


A-Jugend erreicht Hallen-Kreismeisterschaft

Traditionell finden nach Abschluss der Vorrunde aller Jugendmannschaften des Landkreises Straubing-Bogen die Hallen-Landkreismeisterschaften in Bogen statt.

Die ersten beiden Mannschaften jeder Gruppe kommen in die Endrunde, die ebenfalls in Bogen ausgetragen wird.

Die besten Teams aus der Endrunde sind danach für das Bezirksfinale qualifiziert, das heuer am 06.01. in Plattling ausgetragen wurde.

Unsere  A-Jugend hat es geschafft, das Finale zu erreichen. Neben dem WSV waren die SpVgg Grün Weiß Deggendorf, TSV Marklkofen, JFG Gäuboden-Süd, SV Motzing und der SV Winzer qualifiziert.

In dieser Endrunde erreichte der WSV den 3. Platz von 6 Mannschaften!

Dazu herzlichen Glückwunsch!

Das Bild zeigt von links:

Co-Trainer Wolfgang SIx, Lukas Schedlbauer, Michael Kreutz, Christoph Macht, Markus Heigl, Yannick Six, Felix Peter, Alexander Penzkofer, Florian Peter und Trainer Mario Muhr

 

WSV St. Englmar beim SSV Jahn Regensburg

Die F-Jugendspieler des WSV St. Englmar durften beim letzten Heimspiel des SSV Jahn Regensburg gegen den VfL Bochum mit den Spielern der 2. Bundesligamannschaft in die Continental Arena einlaufen. Auch wenn der Jahn keine Punkte am zweiten Adventswochenende einfahren konnte, so war es ein unvergessliches Erlebnis für die Kinder vor 7285 Zuschauern auf dem Rasen in den Jahn-Trikots zu stehen. Als Erinnerung durfte jedes Kind den Netto-Trikotsatz auch mit nach Hause nehmen. Möglich wurde diese Aktion durch die Bewerbung von Albert Schub. Der WSV St. Englmar bedankt sich herzlich beim SSV Jahn Regensburg und natürlich bei Albert Schub.


1  

Das Mannschaftsfoto zeigt stehend v. l.: Edwin Schötz (Co-Trainer F-Jugend), Felix Feldmeier, Taylor Gottschalk, Jonas Feldmeier, Manuel Weber, Christoph Peintinger, Sandra Reiner, Janina Kammerbauer und Albert Schub / Knieend v. l.: Vincent Schub, Lisa Aulinger, Jakob Bathon, Markus Hirtreiter, Quirin Schötz und Korbinian Bielmeier

  


Spende für den WSV St. Englmar

Der WSV St. Englmar freut sich über eine Spende von Elisabeth und Andreas Peter aus Perasdorf. Beide sind seit vielen Jahren eng verbunden mit dem Verein, da ihre beiden Söhne Felix und Florian seit der F-Jugend in den Jugendmannschaften Fußball spielen.


Darüberhinaus bringen sich Elisabeth und Andreas Peter auch gerne in die Vereinsarbeit ein, sei es als helfende Hand im Kiosk oder als Fahrdienst bei Auswärtsspielen. Seit einiger Zeit haben beide ein weiteres Hobby verwirklichen können. Über ihren Bio-Laden "Hirschenstein-Natur" vertreiben Elisabeth und Andreas Peter selbstgemachte LIköre und ausgewählte Salze.


Mit der Spende über 500 Euro konnten neue Polo-Shirts in den Vereinsfarben weiß/blau für die Jugendtrainer angeschafft werden. Der WSV St. Englmar bedankt sich ganz herzlich für die großzügige Spende.

 

Das Foto wurde am Weihnachtsmarkt am WaldWipfelWeg aufgenommen und zeigt von links: Jugendleiter Andreas Pielmeier, Elisabeth und Andreas Peter an ihrem Verkaufsstand und Wolfgang Six, 1. Vorsitzender des WSV St. Englmar

 

Erneut Spende für die Fußballer des WSV St. Englmar durch Intersport Edbauer, St. Englmar

Silvia und Michael Eidenschink, Inhaber des örtlichen Intersport Edbauer, haben einmal mehr die Fußball-Jugend des WSV St. Englmar unterstützt. Die C-Jugend- und B-Jugendmannschaft wurden mit Nike-Fußbällen im Gesamtwert von 500 Euro ausgestattet. Die Spieler und Trainer beider Mannschaften bedanken sich ganz herzlich für die Spende bei Silvia und Michael. 

Das Bild zeigt stehend v. l. n. r.: Fußballabteilungsleiter Robert Piermeier, Sponsor Michael Eidenschink, C-Jugend-Trainer Kevin Schötz, Lorenz Six, Sebastian Bielmeier, Christian Wanninger, Simon Kutzer, Markus Holzapfel, Patrick Plobner, Nico Montag und B-Jugend-Trainer Andreas Pielmeier - vorne v. l. n. r.: Thomas Laschinger, Florian Peter, Jonathan Eckl, Marc Dargel, Arthur Nottmeier und Anton Huber mit den neuen Bällen

 


Eine Aktion des WSV St. Englmar zum Thema ORGANSPENDE vom 28.04. - 01.05.2017

+++ Organspende +++

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des WSV!

Wir, der WSV Sankt Englmar, sind nicht nur ein Fußballverein. Wir sind eine Gemeinschaft, die auch neben dem Fußballplatz Verantwortung übernimmt und sich sozial engagiert. Fußball bedeutet für uns mehr als sportlichen Erfolg. Deshalb nehmen wir am Wochenende vom 28. April bis 1. Mai am bayernweiten Aktions-Spieltag des Bayerischen Fußball-Verbandes zum Thema „Organspende“ teil.
Wir spielen für alle kranken Menschen, die auf ein Organ warten. Alleine in Bayern sind das über 1400! Wir wollen über Organspende sprechen und zu einer Kultur beitragen, in der es selbstverständlich ist, eine Entscheidung zu treffen. Aktuell haben nur 35 Prozent der Menschen in Deutschland einen Organspende-Ausweis. Wir wollen mithelfen, das zu ändern, denn Organspende rettet Leben!
Deshalb bitten wir Euch: Besprecht dieses Thema in Euren Familien und Entscheidet Euch! Es gibt kein richtig oder falsch, kein gut oder schlecht. Nur bei Unentschieden gewinnt keiner!
Jeder bekommt am Aktions-Wochenende mit seiner Eintrittskarte einen Organspende-Ausweis. Bitte füllt diesen Ausweis aus und steckt ihn in Euren Geldbeutel – als Zeichen der Nächstenliebe und zur Entlastung Eurer Angehörigen.
Sollten die Organspende-Ausweise vergriffen sein, könnt Ihr unter www.keine-ausreden.bayern ganz leicht einen Ausweis herunterladen, ausdrucken und ausfüllen. Natürlich gibt es auf dieser Internetseite auch weitere Infos zum Thema Organspende.

Danke für Eure Unterstützung!

Robert Piermeier
AL Fußball / WSV Sankt Englmar


Spende für die B-Jugend von Sport Edbauer

 

Als Dank für die Trikotspende erhielten Silvia und Michael Eidenschink das B-Jugend Mannschaftsfoto auf einer Leinwand von Jugendleiter Andreas Pielmeier.

 

Das Bild zeigt v.l.n.r.: Jugendleiter Andreas Pielmeier, Michael und Silvia Eidenschink, Geschäftsinhaber von Sport Edbauer


 


 


 

Die Freude bei den Jugendlichen des WSV St. Englmar war groß als das Ehepaar Anstett, Inhaber des ortsansässigen Bekleidungsgeschäftes "Männersach" (Bayerweg 34, St. Englmar) Aufwärmshirts an den Trainer der D-Jugend Roland Steinkirchner übergeben haben.